Leu & Helfenstein AG
Längmatt
6212 St. Erhard
Tel 041 921 40 10
Fax 041 921 78 63
info(at)leu-helfenstein.ch
zur Startseite
Übersicht Schiessanlagen
300m 25 & 50m Kleinkaliber 30m Indoor Jagd Polizeianlagen Spezialmontagen Kugelfanganlagen Ersatzteile

Unterhalt: Anleitung zur Entnahme der Bleirückstände aus dem Kugelfang

Im Umgang mit Blei und/oder bleihaltigem Material ist grösste Vorsicht geboten.
Bitte informieren Sie sich vorab über die notwendigen Schutzmassnahmen!

300m Schiessanlage, Kugelfangkasten ohne Granulat

Kugelfang Schublade mit Bleirückständen
1. Vorbereitung
Plastikfolie unter der Schublade auslegen.
Maske und Handschuhe anziehen.
Entfernen der Schrauben und öffnen der Schublade.
2. Bleirückstände
In Schublade mit Wasser-Sprühdose annetzen.
(Staubbildung verhindern).
Bleirückstände aus Kugelfang entfernen
3. Bleirückstände mit einer geeigneten Handschaufel
in bereit gestellten Eimer geben.
Schublade schliessen und die Bleirückstände an eine zuständige Recycling-Firma abliefern.

25m und 50m Schiessanlagen

25m und 50m Kugelfang
1. Vorbereitung
Unten schwarze Kunststofflatten entfernen.
Links und rechts ALU-Profile entfernen.
Gummifolie auf den Kugelfangkasten legen.
25m und 50m Kugelfankasten reinigen
1. Bleirückstände
In Schublade mit Wasser-Sprühdose annetzen.
(Staubbildung verhindern)
Schublade ca. 20cm heraus ziehen.
Kugelfang - Schublade leeren
1. Bleirückstände mit Handschaufel
in bereit gestellten Eimer geben.
Schublade schliessen, links und rechts ALU- Profile anschrauben.
Bleirückstände an Recycling-Firma abliefern.
Seitenanfang Zurück zur Schiessanlagen Übersicht
Änderungen und Irrtümer vorbehalten